An der Pilotphase des Digitalen Finanzberichtes nehmen weitere Banken und Sparkassen teil. Eine aktuelle Liste der teilnehmenden Institute finden Sie hier.

Die Pilotphase dauert noch bis zum 31. März 2018. Gerne nehmen wir Ihre Anmeldungen entgegen.

Mehr Informationen zum Digitalen Finanzbericht und zur Pilotphase finden Sie hier.

Digitaler Finanzbericht - Pilotphase

Ihre Meinung ist gefragt! Wir suchen Interessierte, die die neue Form der Übertragung an Kreditinstitute testen.

» mehr zum Digitalen Finanzbericht

Registrieren Sie sich jetzt!

Eröffnen Sie jetzt Ihr Benutzerkonto für eBilanz-Online. Die Registrierung ist kostenfrei.

» registrieren

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Rufen Sie uns kostenfrei an unter

0 800 - 1 23 43 36

Wir beraten Sie gerne.


Vorteile

  • Reduzierung des Verwaltungskostenaufwands
  • Zeitersparnis, da keine Softwareinstallation und -wartung erforderlich
  • Automatische Verfügbarkeit der jeweils aktuellen Taxonomien
  • Kostenersparnis, da keine Fixkosten anfallen
  • Weiterverwendung der Daten aus eBilanz-Online z.B. zu Zwecken
  1. der Offenlegung beim Bundesanzeiger
  2. der Kreditwürdigkeitsprüfung bei Banken
  • Anlage beliebig vieler Mandanten und Übertragungszeiträume
  • Benutzerverwaltung zum gleichzeitigen Zugriff mehrerer Mitarbeiter einer Kanzlei
  • Mapping der Summensaldenlisten der Mandanten auf die Taxonomie der Finanzverwaltung
  • Nutzung vordefinierter Mappings des SKR 03/04 auf die Taxonomie der Finanzverwaltung
  • Möglichkeit zur Übertragung der Mappingregeln zwischen den Mandanten
  • Weiterverwendung der Daten aus eBilanz-Online für die Offenlegung beim Bundesanzeiger
  • Parallele Nutzung zu inhouse installierten Anwendungen
  • Implementierung einer dateibasierten SAP-Schnittstelle
  • Funktionen zum Mapping auf Einzelposten- oder Kontenebene (bei Nutzung der SAP-Schnittstelle)
  • Weiterverwendung der Daten aus eBilanz-Online für die Offenlegung beim Bundesanzeiger
  • Möglichkeit zur Reduzierung der Gliederungstiefe auf das gesetzlich geforderte Mindestmaß
  • Bei Bedarf individuell zugeschnitten auf Ihr Unternehmen
  • Englische Version verfügbar
  • Möglichkeit der Anlieferung von Stamm- und Bewegungsdaten (GCDs, Bilanz, GuV, etc.) über einen Webservice
  • Für Anbieter von ERP-Systemen oder andere Softwareentwickler entstehen aus der Nutzung des Webservice keine Zusatzkosten
  • Erhöhung des Automatisierungsgrades der Datenverarbeitung
  • Kein dateibasierter Import notwendig – dadurch Vermeidung von Medienbrüchen
  • Zeitliche Entkoppelung von Datenimport und Datenbearbeitung
  • Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an service@bundesanzeiger.de
  • Übertragung der E-Bilanz für Betriebe gewerblicher Art (BgA) und wirtschaftliche Geschäftsbetriebe
  • Kostenersparnis, da keine Fixkosten anfallen
  • Reduzierung des Verwaltungskostenaufwands
  • Mögliche Datenübernahme aus Fremdbuchhaltungen
  • Wiederverwendbarkeit der Daten für das Folgejahr
  • Hohe Datensicherheit

Aktuell

Webinare zu eBilanz-Online

Unsere kostenlosen Webinare vermittelt Ihnen u.a. die Grundlagen der Nutzung von eBilanz-Online auf einfache, effektive und interaktive Art.

Termine und weitere Informationen finden Sie hier.

Intensiv-Workshop zur E-Bilanz

Anhand eines konkreten Fallbeispiels erarbeiten Sie unter Anleitung unserer Referentin selbstständig an einem PC-Arbeitsplatz, wo potenzielle Fehler und Fallstricke bei der Einreichung der E-Bilanz lauern.

Hier finden Sie mehr Informationen zum Grundlagen Intensiv-Workshop.

 

 

Intensiv-Workshop zur E-Bilanz

12.04.18 in Köln

24.04.18 in Köln

Offenlegungsgrundlagen und Strategien in der Praxis

16.04.18 in Köln

29.05.18 in Hamburg

19.06.18 in Mainz

Weitere Veranstaltungen sind in Planung

Hier finden Sie einen Überblick über aktuelle Veranstaltungen.

Service-Guide Bilanz aktuell

Im Rahmen der Zeitschrift BILANZ aktuell haben wir für Sie einen kostenlosen Service-Guide zusammengestellt.

Aus dem Inhalt:

  • Herausforderungen der Analyse von Jahresabschlüssen nach BilRUG
  • Offenlegung JA 2016 und Verschärfung im Bereich Ordnungsgeld
  • Mobile Payment: Warum Vision und Wirklichkeit noch nicht zusammen passen
  • Das Transparenzregister
  • Neuregelung für die Gewinnaufzeichnungen (GAufzV)
  • Gesetz gegen schädliche Steuerpraktiken im Zusammenhang mit Rechteüberlassungen

Zum kostenfreien Download.

Haben Sie noch Fragen? Dann rufen Sie uns kostenfrei an: 0800 - 1 23 43 36