Mapping und Datenerfassung

Welche Taxonomien unterstützt eBilanz-Online?

Es werden alle von der Finanzverwaltung zugelassenen Taxonomien für die E-Bilanz unterstützt sowie die aktuellen handelsrechtlichen Taxonomien für die Offenlegung beim Bundesanzeiger. Neben der Standardtaxonomie sind dies noch Ergänzungs- und Spezialtaxonomien. Weitere Informationen zur Anwendung der Taxonomien erhalten Sie auf den Webseiten http://www.esteuer.de und http://www.xbrl.de.

Was ist zu tun, wenn die Finanzverwaltung eine neue Taxonomie veröffentlicht?

eBilanz-Online ist stets auf dem aktuellsten Stand.
Die Finanzverwaltung aktualisiert die der Übertragung zugrunde liegenden Taxonomien und den für die Übertragung der XBRL-Instanzdatei erforderlichen ERiC (Elster Rich-Client) in regelmäßigen Abständen. Kurz nach der Veröffentlichung einer neuen Taxonomie wird diese in eBilanz-Online zur Verfügung gestellt. Eine Übertragung auf Basis der neuen Taxonomie ist dann für solche Veranlagungszeiträume möglich, für die diese Taxonomie zugelassen ist. Hierzu ist in eBilanz-Online lediglich ein neuer Vorgang anzulegen, dem die neue Taxonomie zugeordnet wird.

Unterstützt eBilanz-Online das Mapping meiner Summen-/Salden-Liste auf die Taxonomie?

Ja. Im Import-Bereich von eBilanz-Online können sowohl die Kontenpläne als auch die vollständigen Bilanz- und GuV-Strukturen auf die jeweils benötigte Taxonomie zugeordnet (“gemappt”) werden. Hierfür steht ein sog. Drag-and-Drop-Mechanismus zur Verfügung. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit des Imports eines außerhalb von eBilanz-Online erstellten Mappings mittels einer Excel-Schnittstelle.

Wie können Mapping-Regeln definiert werden?

Durch die einmalige Festlegung von Mapping-Regeln im Vorhinein entfällt die Notwendigkeit, in allen folgenden Masken erneut ein „Mapping“ durchzuführen. Im Import-Bereich kann unter „Kontenzuordnung (Mapping)“ eine Zuordnungsdatei im Excel-Format als Vorlage runtergeladen werden („Zuordnungsdatei lokal speichern“), um die Konten mit der gewählten Taxonomie in Übereinstimmung zu bringen. Mit dem anschließenden Hochladen der bearbeiteten Datei sind die Regeln in eBilanz-Online definiert und sofort in allen Masken hinterlegt. Danach können ohne erneutes „Mapping“ in der Maske „Kontensalden für Zuordnung“ oder im jeweiligen GAAP-Modul Excel-Dateien mit Konten und Werten importiert werden.

Für SAP-Nutzer und Nutzer der DATEV-Standardkontenrahmen 03 und 04 gibt es folgende Zusatzangebote, um den notwendigen Mapping-Vorgang in eBilanz-Online zu erleichtern:

  • DATEV-Standard-Mapping
    Unternehmen, die SKR 03 oder 04 nutzen, haben die Möglichkeit, ein vereinfachtes Standard-Mapping zur Übertragung der DATEV-Kontenrahmen in eBilanz-Online zu nutzen.
  • SAP-Mapping-Assistent
    SAP bietet einen „Mapping-Assistenten“ an, der den Nutzer darin unterstützt, seine Werte mit einer ausgewählten Taxonomie in Einklang zu bringen. Das Ergebnis kann aus SAP als .txt-Datei heruntergeladen werden. Es besteht nun die Möglichkeit, diese .txt-Datei anschließend in eBilanz-Online zu importieren. Über die Option „Werte für Taxonomie-IDs (ohne Zuordnung)“ im Import-Bereich kann die Datei hochgeladen werden. Damit ist ein weiteres „Mapping“ in eBilanz-Online nicht erforderlich. Alle notwendigen Zuordnungen sind hierdurch erfolgt.
  • Bilanz- und GuV-Strukturen aus SAP
    Zur Erleichterung des „Mappings“ der Hauptbuchkonten einer Gesellschaft auf die Taxonomie kann im Import-Bereich unter „Bilanz- und GuV-Struktur“ eine aus SAP exportierte Gesamtstruktur in eBilanz-Online importiert werden. Hier ist das Hochladen von Vorlagen im Format .csv oder .txt möglich. Um eine aus SAP generierte Datei in „Bilanz- und GuV-Struktur“ hochladen zu können, muss diese eine korrekte Hierarchiestruktur enthalten. Die Struktur muss die Hierarchien zwischen allen Konten und Posten in der Bilanz aufzeigen. Es ist zu beachten, dass der Import einer Bilanz- und GuV-Struktur nicht das “Mapping” ersetzt. Dieses ist anschließend noch in den einzelnen Masken mittels Drag-and-Drop-Verfahren erforderlich.

Welche Kontenrahmen unterstützt eBilanz-Online?

eBilanz-Online akzeptiert grundsätzlich alle Kontenrahmen. Somit können auch individuelle Kontenrahmen importiert und gemappt werden.
Für SAP-Anwender gibt es zusätzlich die Möglichkeit, ganze Bilanzstrukturen zu importieren und die Kontenzuordnung zu erleichtern.
Für die Standard-Kontenrahmen der DATEV (SKR 03 und SKR04) werden vorgefertigte Standard-Mappings im Bereich „Arbeitshilfen“ und in kontextbezogenen Hilfen zur Verfügung gestellt.

Unterstützt mich eBilanz-Online bei der Erstellung der Überleitungsrechnung?

Ja. Für die Erstellung der Überleitungsrechnung stellt eBilanz-Online eine eigene Funktionalität zur Verfügung. In dieser werden die handelsbilanziellen Werte automatisch übernommen und können an die steuerlichen Wertansätze angepasst werden.

Können mit eBilanz-Online Daten aus der Vorperiode in die aktuelle Periode übernommen werden?

Ja, sowohl im GCD-Modul (Stammdaten-Modul) als auch im GAAP-Modul (Jahresabschluss-Modul) besteht die Möglichkeit, die eingegebenen Daten als Excel-Dateien zu exportieren. Somit können Daten der Vorperiode exportiert und in die aktuelle Periode wieder importiert werden.

Muss eine Überleitungsrechnung übertragen werden?

Entsprechend den Vorgaben der Finanzverwaltung haben Sie die Möglichkeit, eine Handelsbilanz mit Überleitungsrechnung oder eine Steuerbilanz (Bilanz, die den steuerlichen Regelungen entspricht) zu übertragen. Sofern in den Stammdaten die Handelsbilanz mit Überleitungsrechnung angekündigt wird, muss auch die Übertragung der Überleitungsrechnung (steuerliche Modifikationen) erfolgen.

Wie kann ich meine Daten in eBilanz-Online eingeben? Bietet die Anwendung Schnittstellen zum Import meiner Daten an?

eBilanz-Online ist stets auf dem aktuellsten Stand.
Sie können die Daten aus Ihrer Buchhaltung in eBilanz-Online in den dafür vorgesehenen Bereichen (Import-Modul, GCD-Modul, GAAP-Modul) manuell eingeben oder über eine komfortable Excel-Schnittstelle importieren. Unterstützt werden alle Kontenrahmen, wie z.B. der DATEV, oder auch individuelle Kontenrahmen.

Kann der Import von Daten auf die Mussfelder begrenzt werden?

Ja, solange die Werte eindeutig den Taxonomie-IDs zugeordnet sind, ist dies möglich. eBilanz-Online ordnet (auch in der GCD-Maske) die Werte jeweils richtig zu und zeigt dann z.B. die kompletten GCD-Felder, wie sie in der Taxonomie vorgegeben sind. Alle Felder, die leer importiert werden, werden automatisch mit „NIL“ (Not In List) bewertet.

Haben Sie noch Fragen? Dann rufen Sie uns kostenfrei an: 0800 – 1 23 43 36